Wir über uns

Das St.-Franziskus-Berufskolleg...

...ist eine Schule in freier Trägerschaft des Erzbistums Paderborn.

Als Ersatzschule bietet es staatlich anerkannte Berufsabschlüsse und allgemein bildende Abschlüsse an.

Zum Selbstverständnis gehört der persönliche und vertrauensvolle Umgang mit den Schüler(innen), der durch die überschaubare Größe des Berufskollegs ermöglicht wird. 

Das Kollegium fühlt sich der christlichen Botschaft in besonderer Weise verpflichtet. Für die Schüler(innen) ist die Teilnahme am Religionsunterricht und an Gottesdiensten zu besonderen Anlässen selbstverständlich.

Das Schullogo zeigt, um was es geht. Zwischen den beiden sich begegnenden und kommunizierenden Menschen steht als Symbol der franziskanischen Idee das "Tau" - ein griechischer Buchstabe - mit dem Franziskus Spuren der Nachwelt hinterließ. Dieses Tau nimmt jedoch in dem Schullogo die Gestalt eines Menschen an. Es zeigt einen Menschen, der uns einlädt und zugleich empfängt. So ist das St.-Franziskus-Berufskolleg ein Ort, der alle einlädt, Gott zu folgen, wie es Franziskus tat.

Das St.-Franziskus-Berufskolleg besteht seit über 60 Jahren. Im Mittelpunkt der schulischen Tätigkeiten steht die Berufsausbildung.

Seit einigen Jahren bietet die Schule auch allgemein bildende Ausbildungen an. So können

  • die Fachoberschulreife
  • die Fachhochschulreife
  • die allgemeine Hochschulreife (Abitur)

erworben werden.