Die Schule


  

Der Eingang zum St.-Franziskus-Berufskolleg.

Unser Schulgebäude von vorne.

 

 
  

 

 

 

"Unsere" St. Agnes Kirche direkt gegenüber unseres Haupteingangs.

 

 

Das Kreuz als Zeichen, dass unsere Schule in kirchlicher Trägerschaft steht, befindet sich im Foyer des Gebäudes.
In diesem Zusammenhang möchten wir auf das Leitbild für die katholischen Schulen in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn, welches am 13.09.2010 feierlich von Erzbischof Becker in Kraft gesetzt wurde, hinweisen, an dem sich unsere Schule orientiert.
Ferner trat am 09.07.2010 das neue Kirchliche Schulgesetz in Kraft.

 

Ein Raumplan: So kann man sich nicht mehr verlaufen 

 

 

 

 

... und wenn man außerhalb des Unterichts etwas recherchieren möchte: unser oft genutztes Selbstlernzentrum.
Einige der neuen Schließfächer zur Aufbewahrung schwerer Schulbücher oder auch Handys und diverser Utensilien.
Ein wertschätzender Umgang zwischen Lehrern/Lehrerinnen  und Schülern ist charakteristisch für unsere Schule.
  Smartboards ersetzen nicht nur die Tafel in einigen Klassen, sondern eröffnen völlig neue Möglichkeiten der Visualisierung im Unterricht.
Ein Blick aus unseren zum Westen gelegenen Klassenfenstern: Die Pauluskirche mit ihrer Uhr im Turm gibt uns die Zeit. So wissen wir immer, wie viel Zeit uns bei Klausuren bleibt und wie lange die Unterrichtsstunde noch dauert.  

                                                             

  Eine kleine Auswahl unserer Musikinstrumente stellen diese Percussion-Instrumente dar, die gerne im Musikuntericht genutzt werden. 

Unsere Schülerbücherei bietet sowohl Fachliteratur für den pädagogischen Bereich als auch viele Bilderbücher, die zur Frühförderung des Leseinteresses im elementarpädagogischen Bereich eingesetzt werden können.
In der Pausenhalle unserer Schule können wir uns über aktuelle Anliegen sowie den Vertretungs- und Raumplan informieren.