Bücherei

Bücherei

Mittwoch, den 13.02.2012 stellten wir, als Literacy-

AG des St. Franziskus Berufskollegs in der

 Stadtbücherei Hamm ein Bilderbuch namens

 „Elmar“ von David McKee vor:



Kennt ihr Elmar?

Der karierte Elefant Elmar möchte wie alle anderen Elefanten aussehen und sucht sich seinen Weg, um grau zu werden. Wie es aber dann zum „Elmartag“ kommt, könnt ihr im Buch erfahren. Dieser Tag bereitet allen viel Spaß- der Elefantenherde und den kleinen, sowie großen Lesern.

Die ca. 30 kleinen Besucher des Bilderbuchkinos, im Alter zwischen 3 und 8 Jahren, ließen sich von unserer Präsentation verzaubern und machten bei der anschließenden Sing- und Bastelaktion begeistert mit.

 __________________________________________________________________

Mit Frau Rohde auf der Suche nach dem Bücherwurm.

Frau Rohde ist seit ca. 34 Jahren Lehrerin an unserer Schule. Die Bücherei- AG ist seit etwa 20 Jahren "Ihr" Projekt. Dieses hat sie von einer ehemaligen Kollegin übernommen. Man kann also nicht sagen, seit wann die ( etwa 25 ) SchülerInnen dieser Schule schon ihre Köpfe in die Bücher der Zentralbibliothek stecken, um sich ein Buch auszusuchen.

Dieses Buch darf jedoch kein Standard- Buch sein. Voraussetzung ist, dass es zu dem Buch Dias oder andere Bilddarstellungen gibt. Aufgabe der SchülerInnen in dieser AG ist es nämlich, ein Buch vor einer Gruppe zu präsentieren. Hierzu gehört die bildliche Darstellung des Buches, ein Flyer zum Auftritt, eine Mitmachaktion und das Einüben des Vorlesens des Textes. Leider ist die Buchpräsentation als Theaterstück zu zeitaufwändig.

Ein Auftritt findet etwa alle zwei bis drei Wochen statt und immer öfter trifft man auf einen festen Besucherstamm. Nicht nur Kindergartengruppen nehmen teil, sondern auch ganze Familien. Der Besuch der Präsentation kostet 50 ct, die an die Zentralbibliothek gehen. Von den Geldern werden unter anderem Materialien für die Präsentationen gekauft.

Highlight war vor einiger Zeit eine Bilderbuchvorstellung in zwei Sprachen. Die AG- Teilnehmer haben den Text auf Deutsch präsentiert, gleichzeitig wurde dieser dann vor dem Diawechsel auch auf Türkisch vorgetragen. Das Buch heißt "Arthur und Anton" bzw. "Arthur ve Anton" von Sibylle Hammer.

Frau Rohde gefallen zur Zeit viele Bücher, wie zum Beispiel:

- "Rico, Oskar und die Tieferschatten" (Literaturpreis) von Andreas Steinhöfel

- "Ich bin der Stärkste im ganzen Land" von Mario Ramos

- "Steinsuppe" von Anais Vaugelade