Informationen zum Thema Coronavirus und Schule

Aktuelle Infos

12. April 2021

Einladung zum Elternsprechtag

Der Elternsprechtag findet am 21. April 2021 von 16:00 - 19:00 Uhr ber ein digitales Meeting (webex) statt.

Nhere Informationen erhalten Sie am Donnerstag, den 15. April 2021, im Schulportal, um Terminabsprachen mit den entsprechenden Lehrerinnen und Lehrern zu machen.

Bleiben Sie gesund!

----------------------------------------------------------------------------------------------

12. Mrz 2021

Liebe SchlerInnen, Studierende, LehrerInnen und MitarbeiterInnen,

 
die Firma Wentingmann nimmt ab dem 15.03.21 den Kioskbetrieb wieder  auf. In der Zeit von 8:00 bis 12:00 Uhr werden belegte Brtchen u.. angeboten.

Die YouCard-Besitzer knnen in dieser Zeit ein Verpflegungspaket abholen.

 ----------------------------------------------------------------------------------------------

05. Mrz 2021

Liebe Lernende,

liebe Eltern,

ab dem 15. Mrz wird es mehreren Klassenstufen aufgrund der staatlichen Vorgaben mglich sein, den Unterricht in Prsenzform aufzunehmen.

Die berlegungen und Planungen haben begonnen. Wir werden Sie sehr rechtzeitig informieren, wie der Stundenplan ab dem 15.03.2021 konkret aussehen wird.

Fr die Woche vom 08.03. bis 12.03.2021 gilt der jetzige Stundenplan. Eventuell notwendige nderungen knnen Sie WebUntis entnehmen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

29.01.2021

Liebe Schler*innen,

liebe Erziehungsberechtigte und Eltern,

liebe Kollegen*Innen,

liebe Mitarbeiter*Innen des St.-Franziskus-Berufskollegs,

 

die Corona Pandemie bestimmt weiterhin unseren Schulalltag und wir sitzen mitunter bis zu 8 Stunden pro Tag vor einem mehr oder weniger groen Bildschirm. Das fhrt hufig zu Verspannungen, Konzentrationsschwchen und Bewegungsmangel. Dem mchten die Sportlehrer*innen des St.-Franziskus-Berufskolleg entgegenwirken und haben fr Sie eine kleine Sammlung mit Bewegungspausen zusammengestellt. Es gibt die Auswahl zwischen Aktivierungs-, Koordinations-, Rcken- und Entspannungsbungen, die allesamt dafr gedacht sind, allen den Unterricht auf Distanz etwas zu erleichtern.

 

Die Bewegungspausen finden Sie hier:

https://www.schulportal-erzbistum-pb.de/link.php?files%7Cinfo%40sfbk.schulportal-erzbistum-pb.de%7C%2FBewegungspausen.pdf%7C/

 

 

Bleiben Sie sportlich, gesund und zuversichtlich!

Ihre Sportlehrer*innen

 

 

 

 

22.01.2021

Den SuS des Berufskollegs wird in Zukunft die Mglichkeit gegeben, in den Rumen der Schule einen individuellen und ungestrten Zugang zum Internet und den schulischen Kommunikationswegen zu erhalten.

 

21. 01.2021

Liebe Studierende, liebe Schler*Innen!

Ab Montag, den 25. Januar 2021 knnen Sie die Ausgabezeiten der Zeugnisse und Laufbahnbescheinigungen fr das erste Halbjahr auf dem Schulportal einsehen.

20.01.2021

Die Bundesregierung hat als weitere Prventivmanahme gegen die weitere Ausbreitung des Corona Virus und seiner Mutationen das Aussetzen der unterrichtlichen Prsenzpflicht und somit das Homeschooling/Distanzunterricht bis zu 14. Februar 2021 verngert.

08.01.2021

Die aktuelle Infektionslage lsst zurzeit nicht zu, dass das Praktikum der EA11, EA13 und der FS-U wie geplant absolviert werden kann.


Die Studierenden und Schler*Innen informieren Ihre Praxisstellen schon vorab. Eine schriftliche Absage von Seiten der Schule folgt zeitnah.

Das SFBK wird ersatzweise Unterricht auf Distanz anbieten, der verpflichtend von den SuS wahrzunehmen ist.

Ein aktueller, der Situation angepasster, Stundenplan soll Dienstag, den 12.01.2021, auf Untis einsehbar sein.

Der Unterricht beginnt am 13.01.2021, da schulischerseits zwei Organisationstage (11. und 12.01.2021) zur Planung und Strukturierung dieses allumfnglichen Lernens auf Distanz vorgesehen sind.

Die noch ausstehenden Klausuren werden, wie im Schulportal verffentlicht, stattfinden.

Bleiben Sie alle frohen Mutes und vor allem gesund!

--------------------------------------------------------------------------------------

07.01.2021

Die konkrete Umsetzung am SFBK der Vorgaben, die in der Schulmail vom 07.01.21 den Schulen bekannt gegeben worden ist,  wird auf der Homepage rechtzeitig verffentlicht.

--------------------------------------------------------------------------------------

18.12.2020

MSB_Ministerin Gebauer:

Offener Brief an Eltern schulpflichtiger Kinder in NRW zum Jahresende 2020

Liebe Eltern,

in wenigen Tagen geht ein Jahr zu Ende, das uns alle privat wie beruflich gefordert hat. Aktuell haben die zwischen der Bundesregierung und den Lndern abgestimmten Beschlsse zur Eindmmung der Corona-Pandemie noch einmal den Ernst der Lage verdeutlicht und fr zahlreiche Vernderungen und zustzliche Herausforderungen gesorgt.

Die am Freitag der vergangenen Woche beschlossenen Manahmen zum Unterrichtsbetrieb haben in dieser Woche fr die Schulen, aber auch fr viele von Ihnen zu organisatorischen, kurzfristig vorzunehmenden Vernderungen gefhrt. Angesichts der wieder deutlich angestiegenen Infektionszahlen war es jedoch notwendig – anders als bisher – auch den Schul- und Unterrichtbetrieb anzupassen, um Kontakte zu reduzieren.

Dabei hat sich die Landesregierung weiter von der Grundberzeugung leiten lassen, dass Prsenzunterricht gerade fr die jngeren Schlerinnen und Schler von grundlegender Bedeutung ist. Gleichzeitig war es uns ein Anliegen, es Ihnen in dieser besonderen Zeit vor Weihnachten zu ermglichen, Ihre Kinder lieber Zuhause zu betreuen. Wir haben daher die Prsenzpflicht fr diese Woche aufgehoben.

Diese besonderen Regelungen lassen sich auf den Unterrichtsbetrieb nach den Weihnachtsferien jedoch nicht bertragen. Wir erwarten, dass der so genannte „harte Lockdown“ die erhoffte Wirkung erzielt und es gelingt, die Infektionszahlen bis zum Wiederbeginn des Unterrichts am 11. Januar 2021 deutlich zu reduzieren.

Wird dieses Ziel nicht erreicht, mssen Sie sich als Familien mit schulpflichtigen Kindern leider darauf einstellen, dass erneut besondere Manahmen zur Gestaltung des Schulbetriebs ergriffen werden mssen. Dies kann in Abhngigkeit vom regionalen Infektionsgeschehen, aber auch von Schule zu Schule unterschiedlich sein.

In diesen verschiedenen Abwgungsprozessen hat die weitgehende Aufrechterhaltung des Prsenzunterrichts gerade fr die jngeren Kinder, fr einen Groteil der Schlerinnen und Schler mit Bedarf an sonderpdagogischer Untersttzung sowie fr jene, die in diesem Schuljahr vor Abschlussprfungen stehen, oberste Prioritt fr die Landesregierung. Denn aus den Erfahrungen des eingeschrnkten Prsenzunterrichts im Frhjahr wissen wir, was es fr Kinder und Jugendliche bedeutet, wenn sie nicht tglich zur Schule gehen knnen – sowohl sozial als auch fr den Lernerfolg.

Ihre Sorgen als Eltern und auch die Ihrer Kinder sind whrend der Pandemie sehr unterschiedlich, aber allesamt berechtigt: Jugendliche, die vor dem Ende ihrer Schullaufbahn stehen, machen sich Gedanken um ihre Abschlsse; Eltern jngerer Kinder sorgen sich hingegen darum, ob das Fundament, das jetzt fr den weiteren schulischen Bildungsprozess ihres Kindes gelegt wird, stabil genug ist. Und Eltern von Schlerinnen und Schlern mit Behinderungen frchten, dass die Teilhabe an Bildung und Gesellschaft nachhaltig gefhrdet wird.

Ich versichere Ihnen, dass die Lehrkrfte Ihrer Kinder sich ihrer besonderen Verantwortung bewusst sind, sich ihr stellen und vielfach bis an die eigenen Belastungsgrenzen gehen, um Ihre Kinder zu untersttzen und zu frdern. Und auch die Landesregierung hat zahlreiche Manahmen ergriffen, um die bisherigen Auswirkungen der Pandemie zu kompensieren und einen Schulbetrieb zu ermglichen. Dazu gehren beispielsweise die zustzlichen Ferien- und Frderangebote in den Sommer- und Herbstferien sowie an den Wochenenden, die bis zum Ende des laufenden Schuljahres fortgesetzt werden.

Mit dem Beginn des zweiten Schulhalbjahres rcken insbesondere fr Schlerinnen und Schler, die Abschlussklassen besuchen, die wichtigen Prfungen in der Jahrgangsstufe 10 oder im Abitur nher. Derzeit wird im Ministerium fr Schule und Bildung alles dafr getan, dass den Abschlussjahrgngen keine Nachteile durch die Pandemie entstehen.

Die Planungen – Stand heute und in Abhngigkeit der weiteren Entwicklung der Pandemie – sehen vor, die zentralen Abschlussprfungen zeitlich so weit wie mglich nach hinten zu verschieben. Ziel

ist es jedoch, dass sie innerhalb des zweiten Schulhalbjahres noch beendet werden knnen. Zudem haben wir zustzliche Prfungsaufgaben in den einzelnen Fchern erstellen lassen, um den Lehrkrften mit Blick auf den von ihnen erteilten Unterricht grere Auswahlmglichkeiten fr Prfungsaufgaben zu geben.

Schulen sind keine Infektionsherde, das haben das Robert-Koch-Institut und andere Wissenschaftler wiederholt festgestellt. Dies zeigen aber auch die Ergebnisse einer wchentlichen Umfrage an den Schulen in Nordrhein-Westfalen, die das Ministerium fr Schule und Bildung erhebt und die transparent auf unserer Homepage unter www.schulministerium.nrw.de verffentlicht werden. Allerdings macht das Infektionsgeschehen auch vor den Schulen nicht Halt. Daher muss das Ansteckungsrisiko minimiert werden, was beispielsweise zur Maskenpflicht gefhrt hat.

Liebe Eltern,

ich wei, was ich Ihnen und Ihren Familien in den vergangenen Wochen abverlangt habe. Ich darf Ihnen aber versichern, dass alle Entscheidungen immer sorgfltig abgewogen wurden und nur dem Ziel untergeordnet waren und sind, die Gesundheit und das Wohl Ihrer Kinder und Familien zu schtzen sowie die Bildung fr alle Schlerinnen und Schler sicherzustellen. Dieser Kompass wird mich auch im neuen Jahr leiten.

Vor uns allen liegt ein Jahreswechsel mit Festtagen, die anders verlaufen werden, als wir das gewohnt sind.

Mit den zustzlichen unterrichtsfreien Tagen am 21. und 22. Dezember 2020 sowie am 7. und 8. Januar 2021 tragen wir dazu bei, Begegnungen zu reduzieren und damit das Infektionsgeschehen einzudmmen. Die Schulen sind hier in ein Bndel von Manahmen eingebunden, die viele Bereiche unseres gesellschaftlichen wie wirtschaftlichen Lebens betreffen.

Dass fr viele berufsttige Eltern mit diesen zustzlichen unterrichtsfreien Tagen persnliche organisatorische Probleme verbunden sind, wissen wir. Deshalb wurde fr jngere Kinder, die aus unterschiedlichen Grnden nicht privat betreut werden knnen, eine Notbetreuung in den Schulen eingerichtet. Fr Eltern von Kindern mit komplexen Behinderungen haben wir hier die Regelungen so ausgelegt, dass, falls erforderlich, auch ltere Schlerinnen und Schler in die Notbetreuung einbezogen werden sollen.

Trotz aller Einschrnkungen, die insbesondere an diesen letzten Tagen des Jahres gelten, wnsche ich Ihnen eine friedvolle und schne Zeit an Weihnachten und zum Jahreswechsel. Wir alle hoffen, dass die medizinischen Fortschritte und die Impfungen es zunehmend ermglichen werden, im kommenden Jahr allmhlich in einen Alltag zurckzukehren, wie wir ihn uns wnschen. Allerdings bedarf es hier sicher noch etwas Geduld.

In diesem Sinne wnsche ich Ihnen und Ihren Familien frohe Festtage und alles Gute fr das neue Jahr 2021!

Ihre

Yvonne Gebauer

15.12.2020

Corona-Testung

Aufgrund eines Infektionsfalls an unserer Schule bietet die Stadt Hamm der Schlerschaft, der Lehrerschaft und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Schule die Mglichkeit an, sich kostenlos testen zu lassen.

Ort: Stdtisches Testzentrum, Alfred-Fischer-Halle, Sachsenweg 10, 59073 Hamm (Hamm-Heessen)

Zeit: 18.12.2020, zwischen 15:00 Uhr und 16:00 Uhr

Denken Sie bitte an die bestehende Abstands- und Maskenpflicht. Bilden Sie keine Fahrgemeinschaften.

Das Gesundheitsamt bittet alle Testwilligen, vor dem Test eine Stunde nichts zu sich zu nehmen, da sonst das Testergebnis nicht aussagekrftig ist oder gar zu einem falschen Ergebnis fhrt.

Zur Testung sollte die Krankenkassenkarte zum Auslesen der Daten vorgelegt werden. Falls diese nicht vorliegt, knnen sich die Teilnehmer mit dem Personalausweis ausweisen.

Die notwendige Einwilligungserklrung und die notwendige Entbindung von der rztlichen Schweigepflicht entnehmen Sie bitte dem Schulportal des SFBK. Bitte fllen Sie die Unterlagen aus und bringen Sie diese zum Test mit.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

11.12.2020

Hinweis fr Lehrer*innen und Schler*innen.
Informationen ber die Organisation des Unterrichts in der Woche vom 14.-18.12.20 knnen dem Schulportal entnommen werden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

26. Oktober 2020

Absage der Orientierungstage in Detmold!

Liebe Schlerinnen und Schler der FOS 11b,

sehr geehrte Praxisanleiter*Innen!

Aufgrund der hohen Infektionszahlen muss die Fahrt nach Detmold vom 26.-29-10.2020 leider entfallen. Stattdessen findet Unterricht nach Plan bzw. das Praktikum regulr statt.

Bleiben Sie Gesund,

Ihre I. Tabeling

------------------------------------------------------------------------------------------------

11. Oktober 2020

Corona Testung                                                                                                                   Eine Studierende des St.-Franziskus-Berufskollegs ist am 07.Okt. 2020 getestet und das positive Ergebnis ist der Schule am 09.Okt.2020 mitgeteilt worden.

Die Klasse, eine Fremdsprachengruppe und die Lehrenden, die mit der Studierenden in Kontakt gestanden haben, sind von den zustndigen Stellen unter Quarantne gestellt worden und werden getestet. Die Vorgaben des Erzbistums und der staatlichen Stellen sind in konsequenter Weise umgesetzt worden.

Herzlichen Dank allen Beteiligten fr ihre Selbstlosigkeit, ihr Verstndnis und ihr Verhalten.

Die Stadt Hamm bietet zustzlich allen Schlerinnen, Schlern, Lehrerinnen, Lehrern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Berufskollegs die Mglichkeit, sich zeitnah und kostenlos testen zu lassen:

 

Ort: Stdtisches Testzentrum, Alfred-Fischer-Halle,  Sachsenweg 10 , 59073Hamm           
Zeit : Dienstag, 13.Okt.2020, zwischen 12:00 und 14:00 Uhr. (Ankunftszeit)

 

Das Gesundheitsamt bittet alle Testwilligen, vor dem Test eine Stunde nichts zu sich zu nehmen, da sonst das Testergebnis nicht aussagekrftig ist oder gar zu einem falschem Ergebnis fhrt.

Das Gesundheitsamt bittet um einen Identittsnachweis (Schlerausweis, Fhrerschein, Pass, o..)

Beachten Sie bitte die Abstandsregeln und die Atemmaskenpflicht


Herzlichen Dank und erholsame Ferien

J.Brockmeyer

-------------------------------------------------------------

07. September 2020

Hier finden Sie die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2: CoronaSchVO

Hier finden Sie die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 im Bereich der Betreuungsinfrastruktur: CoronaBetrVO

------------------------------------------------------------------------------------------------

04. September 2020

Eine Empfehlung zum Schutz vor Ansteckung whrend der Unterrichtszeit finden Sie hier

-----------------------------------------------------------------------------------------------

12. August 2020

Bitte schauen Sie tglich auf die Homepage, um aktuelle Informationen zu erhalten.

------------------------------------------------------------------------------------------------

11. August 2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen!
Liebe Schlerinnen und Schler!

Ab Beginn des neuen Schuljahres besteht eine gesetzlich angeordnete Maskenpflicht im gesamten Bereich der Schule - also auch in den Klassenrumen und im Lehrerzimmer.

Als Christen und Menschen, die in sozialen Berufen arbeiten bzw. arbeiten werden, stehen wir zudem in einer besonderen Verpflichtung, Schwache, Kranke und Bedrftige zu schtzen. Immer wieder hat Jesus Christus Nchstenliebe vorgelebt und Menschen in Gleichnissen und in der Bergpredigt zu solidarischem Handeln aufgefordert.

Viele unserer Schulgemeinschaft gehren der Risiko-Gruppe an und bedrfen eines besonderen Schutzes. Aber letztlich ist jeder Mensch als Geschpf Gottes fr sein Wohlergehen auch selber verantwortlich. Deshalb mchte ich sie auch um entsprechendes Verhalten auerhalb der Schule bitten. Nur so knnen wir alle gesund bleiben.

Ich wnsche uns einen guten Start in das neue Schuljahr, viel Verstndnis fr unser Gegenber und Gottes Segen

Dr. Susanne Bscher (Sicherheitsbeauftragte)

------------------------------------------------------------------------------------

05. August 2020

Es war dem SFBK sehr wichtig, in dieser Zeit der Unsicherheit verlssliche Aussagen zum schulischen Leben zu verffentlichen.

Vorschnelle Aktivitten nutzen niemandem, sie tragen zur Verunsicherung bei, die oft eine Gleichgltigkeit und ein Ohnmachtsgefhl nach sich zieht.

Die nachfolgenden Regeln / Vorschriften sind solange einzuhalten, bis sie durch den Schulleiter aufgehoben oder verndert werden.

1. Im gesamten Schulgebude, auch am Schlerarbeitsplatz, herrscht Maskenpflicht.

2. Es gibt nur zwei Ein- und Ausgnge in das Schulgebude, weitere Ausgnge sind Notausgnge und als solche gekennzeichnet. Bitte nutzen Sie ausschlielich den Eingang ber den Schulhof oder den Eingang ber die Franziskanerstrae. Nach dem Betreten des Schulgebudes stehen Ihnen an den Eingngen Desinfektionsmittel-spender zur Verfgung. Bitte desinfizieren Sie die Hnde entsprechend der Hygieneregeln.

3. Um eine zu groe Menschenansammlung in den Eingangs-bereichen zu vermeiden, werden alle Schlerinnen und Schler gebeten, sich rechtzeitig in der Schule einzufinden.

4. Die Fahrrder knnen im Fahrradkeller abgestellt werden (Zugang ber den Schulhof, einen Zugangschip erhalten Sie im Sekretariat der Marienschule). Bitte verlassen Sie den Fahrradkeller nur durch den Ausgang Nordenwall. In den ersten beiden Schulwochen knnen die Fahrrder auch noch auf der abgesperrten Flche auf dem Schulhof abgestellt werden.

5. Weitere Informationen erhalten Sie am ersten Schultag durch die Klassenlehrerinnen und –lehrer.

-----------------------------------------------------------------------------------

14. Mai 2020

Liebe Studierende, Schler*Innen,

die Prfungsplne sind ab sofort auf dem internen Schulportal einsehbar!

---------------------------------------------------------------------------------------------

13. Mai 2020

Neue Informationen zur Beschaffung der Schul-IPads finden Sie ab heute im Mitteilungsbereich des Schulportals.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Schlerinnen und Schler, liebe Studierende!

Folgende Eingnge sind fr folgende Klassen ab dem 14.05.2020 vorgesehen:

Immer ab einer halben Stunde vor dem Unterrichtsbeginn knnen Sie die Schule betreten.

also ab 8.00 Uhr: Schulbeginn 08:30, ab 9.45 Uhr: Schulbeginn um 10.15 Uhr usw.

EA11a, EA12a, FOS11a, SozU1, U1+2 >> Eingang: Schulhof

EA11b, EA12b, FOS11b, SozU2, U3 >> Eingang: Franziskanerstrae

Nach einer Unterweisung durch die zustndige Lehrkraft beginnt der Unterricht in den Klassen.

 

Wege in das Schulgebude:

Fr die ankommenden Klassen gelten ab dem 14.05.2020 folgende Vorgaben:

  • Falls Sie mit dem Fahrrad anreisen, stellen Sie es auf der gekennzeichneten Flche auf dem Schulhof ab
  • Betreten Sie bitte das Schulgebude nur durch den fr Ihre Klasse freigegebenen Eingang
  • Die Klassenrume werden per Untis und/oder per Aushang am Eingang bekannt gegeben
  • Halten Sie vor dem Eingang die Abstnde (1,5m) ein und nutzen Sie die eingezeichneten Markierungen
  • Desinfizieren Sie Ihre Hnde (20-30 Sek.) mit dem Desinfektionsmittel, das Sie an den Eingngen im Schulgebude vorfinden (einmal auf den Hebel drcken)
  • Benutzen Sie beim Betreten des Gebudes einen Mundschutz in den Fluren und den Klassenrumen. Sie drfen den Mundschutz nur an Ihrem Arbeitsplatz im Klassenraum ablegen. Der Arbeitsplatz ist namentlich gekennzeichnet
  • Hngen Sie die Jacke ber den Stuhl.
  • Bitte nutzen Sie die Toiletten, die sich auf der Etage des Klassenraumes befinden. Halten Sie auch hier die Abstnde (1,50m) ein.
  • Die Pausen verbringen Sie bitte an Ihrem Platz, eine „freier Aufenthalt“ ist derzeit im Schulgebude nicht mglich.
  • Halten Sie die Ihnen bekannte Husten- und Niesetikette ein.
  • Verlassen Sie das Schulgebude nur durch den Ausgang "Nordenwall" (im Neubau)

Diese Regeln gelten bis zu ihrem Widerruf.

Auch wenn diese Regeln zunchst den Schulalltag bestimmen, freuen wir uns darauf, Sie wieder zu sehen!

-------------------------------------------------------------------------------------

08. Mai 2020

Korrektur
 
Alle Studierenden der Oberstufe der Fachschule (O1,O2,O3) sind nicht verpflichtet, das  IPAD ber die GfdB zu bestellen.
Der Zugang zum schulischen WLAN ist nur ber dieses IPAD mglich.
 

--------------------------------------------------------------------------------------------

07. Mai 2020

Eine Terminsetzung der Bekanntgaben der Zulassungen durch webuntis ist nicht mglich.

Daher erfolgen die Informationendurch der Homepage der Schule.

Fr Freitag, 08. Mai 2020, erfolgen die Informationen fr unsere

Schlerinnen und Schler wie folgt:

Zeitplan Zulassung der Abschlussklassen

Freitag 08.05.2020

 

 

 

 

9.30

EA13a

A1.06 / A1.12

9.45

FOS13

A0.09

10.00

FOS12a

B2.01 / B2.07

10.15

EA13b

A2.12

10.30

SOZO

A2.02 / A2.07

10.45

FOS12b

A2.13 / A2.16

11.00

O1

A1.04 / A1.05

11.15

O2

A1.01 / A1.02

11.30

O3

A1.09 / B1.04

 

 

 

Bekanntgabe der Zulassungsentscheidungen vom 07. Mai 2020
erfolgt am 08. Mai 2020.
 
Die Schlerinnen und Schler , die zur sog. Risikogruppe gehren, warten bitte auf dem Schul-
hof vor der linken Ausgangstr der Mensa. Sie werden abgeholt.

--------------------------------------------------------------------------------------------

05. Mai 2020

In der Woche vom 04.05. bis zum 08.05 2020 findet kein Unterricht statt. Die Abschlussklassen kommen am Freitag in das Berufskolleg, um ber die Beschlsse zur Zulassung zur Prfung formiert zu werden. Die Zeit- und Raumplne werden am 06.05.2020 fr diesen Tag ber webuntis angezeigt.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------

02. Mai 2020

Pressemitteilung des Schulministeriums vom 01.Mai 2020
 
 
 
Am Montag, 04.Mai 2020, wird fr alle Lernenden kein Unterricht sein. Die Schule bleibt fr Schlerinnen und Schler geschlossen. 
 
Am Dienstag ,05.05.2020 ,werden nur die Abschlussklassen in der Schule sein.  Die entsprechenden Plne sind auf webuntis einzusehen.
 
Weitere Informationen werden rechtzeitig verffentlicht.

-----------------------------------------------------------------------------------------

23. April 2020

FOS11
Das Praktikum in der FOS11 kann nach Vorgaben der jeweiligen Praktikumsstelle weiter gefhrt werden.
 
Der Abgabetermin fr den vierten Bericht ist aufgehoben. Ein neuer Termin wird rechtzeitig verffentlicht.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
21. April 2020
 
Der Elternsprechtag (22.04.2020) ist auf unbestimmte Zeit verschoben.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wege in das Schulgebude:

Fr Schler/innen der Abschlussklassen gelten ab dem 23.04.2020 folgende Manahmen:

  • Falls Sie mit dem Fahrrad anreisen, stellen Sie es auf der gekennzeichneten Flche auf dem Schulhof ab
  • Betreten Sie bitte das Schulgebude nur durch den fr Ihre Klasse freigegebenen Eingang
  • Die Klassenrume werden per Untis und/oder per Aushang am Eingang bekannt gegeben
  • Halten Sie vor dem Eingang die Abstnde (1,5m) ein und nutzen Sie die eingezeichneten Markierungen
  • Desinfizieren Sie Ihre Hnde (20-30 Sek.) mit dem Desinfektionsmittel, das Sie an den Eingngen im Schulgebude vorfinden (einmal auf den Hebel drcken)
  • Benutzen Sie beim Betreten des Gebudes einen Mundschutz in den Fluren und den Klassenrumen. Sie drfen den Mundschutz nur an Ihrem Arbeitsplatz im Klassenraum ablegen. Der Arbeitsplatz ist namentlich gekennzeichnet
  • Hngen Sie die Jacke ber den Stuhl.
  • Bitte nutzen Sie die Toiletten, die sich auf der Etage des Klassenraumes befinden. Halten Sie auch hier die Abstnde (1,50m) ein.
  • Die Pausen verbringen Sie bitte an Ihrem Platz, eine „freier Aufenthalt“ ist derzeit im Schulgebude nicht mglich.
  • Halten Sie die Ihnen bekannte Husten- und Niesetikette ein.
  • Verlassen Sie das Schulgebude nur durch den Ausgang "Nordenwall" (im Neubau)

Folgende Eingnge sind fr folgende Klassen fr den 23.04.2020 vorgesehen:

ab 8.00 Uhr: Schulbeginn 08:30 

EA13a und FOS13 >> Eingang: Schulhof

EA13b und SOZO >> Eingang: Franziskaner Str

ab 9.45 Uhr : Schulbeginn 10:15  

FOS12a und FOS 12b >> Eingang: Schulhof

O1, O2,und O3 >> Eingang: Franziskaner Str.

Nach einer Unterweisung durch die zustndige Lehrkraft beginnen die Klausuren in den Klassen EA13a/b und FOS13, in den anderen Klassen beginnt der Unterricht.

Diese Regeln gelten bis zu ihrem Widerruf.

Auch wenn diese Regeln zunchst den Schulalltag bestimmen, freuen wir uns darauf, Sie wieder zu sehen!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Brief des Domprobstes:

Sehr geehrte Eltern, Sehr geehrte Schlerinnen und Schler,

es ist nun schon eine Weile her, dass wir uns im schulischen Ausnahmezustand befinden. Weder zu Beginn der Pandemie, noch zum jetzigen Zeitpunkt wissen wir, wohin der Weg uns fhrt, wie lang er ist und welche Steine wir wo zu berwinden haben. Was wir aber sagen knnen ist, dass es ein Weg ist, der uns alle fordert und der so manchen von uns an der einen oder anderen Stelle an die Grenze der Belastbarkeit bringt. Umkehren oder aufgeben sind jedoch keine Option. Es geht weiter – ob wir wollen oder nicht - und ich wrde mir wnschen, dass wir diesen Weg weiterhin als Schulgemeinschaft gehen: jeder in seiner individuellen Rolle, aber mit dem gemeinsamen Ziel der Verantwortung dem Mitmenschen und sich selbst gegenber.

Was heit das fr unsere Schulen auf der Grundlage der Informationen, die uns zum jetzigen Zeitpunkt vom Ministerium vorliegen?

Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Wie Sie den Medien entnehmen konnten, werden die Schulen in Deutschland schrittweise wieder geffnet - Unterrichtsbeginn ist der 04. Mai.

Fr NRW gilt darber hinaus, dass kommende Woche am Donnerstag, dem 23.04., die Schule fr die Lernenden der Abschlussklassen bereits geffnet wird. In der Schulmail Nr. 15 vom 18.04. heit es dazu:

 Die Teilnahme am Unterricht ab dem 23.04.2020 und den anderen damit im Zusammenhang stehenden schulischen Veranstaltungen ist verpflichtend

  • fr Schlerinnen und Schler an Berufskollegs mit bevorstehenden Terminen fr dezentrale Abschlussprfungen, fr den schriftlichen Teil von Berufsabschlussprfungen der Kammern und zustndigen Stellen (vgl. SchulMail Nr. 14, IV. Ziffer 1) sowie fr Schlerinnen und Schler in Bildungsgngen der Ausbildungsvorbereitung und der einjhrigen Bildungsgnge der Berufsfachschule Anlage B,
  • fr die Schlerinnen und Schler weiterfhrender allgemeinbildender Schulen mit bevorstehenden Terminen zum Erwerb des Hauptschulabschlusses nach Klasse 10 oder des Mittleren Schulabschlusses (vgl. SchulMail Nr. 14, IV. Ziffer 3),
  • (…)

Lediglich die Teilnahme an Lernangeboten in den jeweiligen Prfungsfchern zur Vorbereitung auf die Abiturprfungen ist freiwillig, weil die Schlerinnen und Schler den curricularen Unterricht in der Q2 nahezu vollstndig erhalten haben. Das Angebot einer freiwilligen schulischen Untersttzung bei der Prfungsvorbereitung soll den aktuellen Umstnden Rechnung tragen und ist daher eine Option, keine Pflicht.

Wie sich der Wiedereinstieg fr die anderen Schlerinnen und Schler am 04. Mai gestalten wird, knnen wir Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen. Unsere Schulen unterliegen als staatlich anerkannte Ersatzschulen dem Prfungs- und Berechtigungswesens des Landes NRW, d.h. wir sind an die Vorgaben vom Bildungsministerium in Dsseldorf gebunden. Diese lassen jedoch noch auf sich warten. Sie knnen aber davon ausgehen, dass wie auch schon jetzt die Schulen individuell – auf der Grundlage der dann gltigen Vorgaben – Stundenplne erstellen werden. Nur werden diese vermutlich anders als gewohnt sein. Hier bitte ich Sie, vorerst mit uns abzuwarten.

Weitere Informationen zum Schulbetrieb whrend der Pandemie knnen Sie bei Bedarf auf der Homepage des Schulministeriums NRW nachlesen (https://www.schulministerium.nrw.de).

Hygieneanforderungen

Der Trger hat gemeinsamen mit den Verantwortlichen in den Schulen in der vergangenen Woche die vorgeschriebene Schulbegehung zur Wiederffnung von Schule durchgefhrt. Ich darf Ihnen versichern, dass wir sorgfltig nach mglichen Hygienerisiken geschaut haben und diese  - falls erforderlich – behoben haben. Das Ergebnis war insgesamt ausgesprochen positiv, was nicht zuletzt auf die umsichtige Arbeit unserer Hausmeister, der Reinigungskrfte und der Schulleitungen und Sicherheitsbeauftragten zurckzufhren ist.

Ich darf Sie dennoch darauf hinweisen, dass sich Anforderungen und Vorschiften in diesem Bereich noch ndern knnen. Wir werden selbstverstndlich gemeinsam mit den Schulen  jeder nderung nachkommen.

Weitere Schutzmanahmen

Die Schulen erstellen individuell auf der Grundlage der ministeriellen Vorgaben ein Pausen- und Wegekonzept. Darber hinaus wird ein Hygienekonzept (inclusive Handhygiene, Abstandsregel, Hust.- und Nies-Etikette etc.) erstellt.

Die Lehrenden werden hier ihrer Frsorge- und Aufsichtspflicht besonders nachkommen.

Hier bitte ich auch Sie als Erziehungsberechtigte: Besprechen Sie mit Ihren Kindern die allgemeinen Verhaltens- und Hygieneregeln und tragen Sie zur Sensibilisierung fr diese wichtige Thema bei! (Hinweise zum richtigen Hndewaschen finden Sie bspw. auf der Homepage des Gesundheitsministeriums NRW unter https://www.mags.nrw/coronavirus).

Der Trger erwartet, dass Schlerinnen und Schler auf dem Schulweg und auf dem Schulgelnde (insbes. in der Pause) Schutzmasken – vornehmlich MNS (Mund-Nase-Schutz) bzw. sogenannte community masks - tragen. Bitte tragen Sie Sorge, dass Ihre Kinder mit einer ausreichenden Anzahl dieser Masken ausgestattet sind.

An vielen unserer Schulen besteht die Mglichkeit, diese ber die Schule bei einem (lokalen) Anbieter zu beziehen. Falls Sie dennoch Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Schutzmasken haben sollten, bitten wir Sie, sich an Ihre Schulleitung bzw. die dafr verantwortliche Lehrperson zu wenden. Keinem Kind wird aufgrund eines fehlenden Mundschutzes die Mglichkeit des Prsenzunterricht genommen. Im Unterricht selbst ist das Tragen einer Schutzmaske nicht verpflichtend, da dort die erforderliche Abstandregel von 1,50 m durch das Lernarrangement eingehalten wird (vgl. Schulmail Nr. 15 v. 18.04.).

Auch die Lehrkrfte, Sekretrinnen und Hausmeister sind mit Schutzmasken ausgestattet.

Informationen zum korrekten Umgang mit Schutzmasken finden Sie bei Bedarf unter https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoinformationen/Medizinprodukte/DE.

Risikogruppen

Besondere Beachtung muss bei der Wiederffnung von Schule den Risikogruppen geschenkt werden. Zu ihnen zhlen Erwachsene wie Kinder und Jugendliche. Fr letztere gilt laut Aussage des Bildungsministeriums (Schulmail Nr. vom 18.04.) folgende Regelung:

Unterrichtsteilnahme von Schlerinnen und Schlern

Sofern Schlerinnen und Schler in Bezug auf das Corona-Virus (COVID-19) relevante Vorerkrankungen (siehe hierzu III.) haben, entscheiden die Eltern – gegebenenfalls nach Rcksprache mit einer rztin oder einem Arzt, ob fr ihr Kind eine gesundheitliche Gefhrdung durch den Schulbesuch entstehen knnte. In diesem Fall benachrichtigen die Eltern unverzglich die Schule und teilen schriftlich mit, dass aufgrund einer Vorerkrankung eine gesundheitliche Gefhrdung durch den Schulbesuch bei ihrem Kind grundstzlich mglich ist. Die Art der Vorerkrankung braucht aus Grnden des Datenschutzes nicht angegeben zu werden. Bei volljhrigen Schlerinnen und Schlern gelten die vorstehenden Ausfhrungen entsprechend.

In der Folge entfllt die Pflicht zur Teilnahme am Prsenzunterricht. Diesen Schlerinnen und Schlern sollen Lernangebote fr zu Hause gemacht werden (Lernen auf Distanz).

Eine Teilnahme an Prfungen ist fr diese Schlerinnen und Schlern durch besondere Manahmen zu ermglichen. So muss das Schulgebude zu einer bestimmten Zeit einzeln oder durch einen gesonderten Eingang betreten werden knnen und erforderlichenfalls die Prfung in einem eigenen Raum durchgefhrt werden. Knnen diese Schutzmanahmen nicht sichergestellt werden, soll ein Nachholtermin unter dann geeigneten Bedingungen angeboten werden. Im brigen gelten die allgemeinen Regeln fr das krankheitsbedingte Versumen von Prfungen.

Wir weisen Sie an dieser Stelle bereits darauf hin, dass Sie auch damit rechnen mssen, dass Sie oder Ihr Kind. nicht Prsenzunterricht durch die bisherige Fachlehrkraft erhalten knnte, wenn diese zur Risikogruppe zhlt. Auch mssen Sie ggf. mit wechselnden Stundenplnen rechnen. Die mgen in Ihren Augen eventuell nicht optimal oder wenig nachvollziehbar sein. Ich bitte Sie in diesem Fall ganz ausdrcklich um Ihr Verstndnis und Ihr Vertrauen in die Verantwortlichen in Schule.

Und ein letzter Hinweis: Die Situation, in der wir uns befinden, kann ngste und Fragen bei Schlerinnen und Schlern oder Ihren Kindern aufwerfen. Fr diese und weitere Anliegen sprechen Sie bitte die Damen und Herren der Schulseelsorge oder die Schulsozialarbeit an Ihrer Schule an. Bei Fragen zum Umgang mit dem Corona-Virus verweisen wir auf die Seite „Schule und Corona“ des Bildungsministeriums.

Ich darf mich nun ganz herzlich fr Ihre wohlwollende Kooperation bedanken und versichere Ihnen: Die Sicherheit aller in Schule Agierenden hat fr uns oberste Prioritt!

Mit freundlichen Gren,

gez. Joachim Gbel, Dompropst

Leiter des Bereichs Schule und Hochschule

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

17. April 2020
 
Beginn des Unterrichtsbetriebs am 23.April 2020
 
Der Schulbetrieb fr die Abschlussklassen beginnt am 23.April 2020 .
Das bedeutet konkret, dass die EA 13a und die EA 13b am Donnerstag, 23.April 2020 die erforderliche Klassenarbeit im Leistungskurs  Deutsch und am  Freitag, 24.April 2020 in den Grundkursfchern Englisch oder Religion schreiben werden. (sog. Vorklausuren)
Die SchllerInnen der FOS 13 schreiben ebenfalls am Donnerstag, 23. April 2020 die Klassenarbeit im Fach Deutsch.
 
Die SchlerInnen der drei Klassen treffen bitte um 8:30 Uhr auf den Schulhof ein. Sie werden dann in Ihnen zugewiesene Klassenrume mit festen Sitzpltzen gefhrt und ber die Hygienemanahmen unterrichtet, an die sie sich ohne Diskussion halten mssen.
 
Bitte beachten Sie die Infektionsschutzmanahmen, wie sie durch das Robert-Koch-Institut und das Schulministerium wiederholt verffentlicht worden sind.
 
ber die Zulassung zur Prfung der Abschlussklassen in den Bildungsgngen der SOZ, der FOS 12  und der Fachschule kann nach Rcksprache unter den besonderen Bedingungen der Pandemie  ohne Klassenarbeit entschieden werden.
 
Der Schulbetrieb dieser Klassen beginnt ebenfalls am Donnerstag, 23.April 2020, um 10.15  Uhr.
 
Folgen Sie bitte den dortigen Hinweisen. Sie dienen Ihrer Sicherheit und Ihrer Gesundheit.
 
Alle weiteren Klassen haben noch Homeschooling bis zum 04.Mai 2020.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
16. April 2020
 

Die Schulabteilung des Erzbistums informiert                                         

Statement von Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer (15. April 2020)
"Die Entscheidung der Ministerprsidenten zusammen mit der Bundeskanzlerin bieten eine verlssliche Grundlage fr unseren Fahrplan, die Schulen nach den Osterferien schrittweise wieder zu ffnen, um so insbesondere die Durchfhrung von Prfungen, Prfungsvorbereitungen und die Vergabe von Abschlssen zu ermglichen. Nach einer Vorbereitungszeit fr Schulleitungen, Lehrkrfte und anderes Personal ab dem 20. April 2020 sollen die Schulen wenige Tage spter fr die Schlerinnen und Schler wieder ffnen, fr die Abschlussprfungen anstehen.
Die Vorbereitungen zur Wiederaufnahme und konkreten Ausgestaltung des Schulbetriebs fr die Zeit bis zum 4. Mai 2020 werde ich morgen im Schulausschuss des Landtags den Abgeordneten vorstellen und ebenso auch alle Schulen und Schultrger im Land informieren.
Nordrhein-Westfalen geht diesen verantwortungsvollen Weg der schrittweisen Schulffnungen abgestimmt und gemeinsam mit allen 16 Bundeslndern. Dies gilt auch hinsichtlich der Frage, wie der Unterricht unter Hygiene und Infektionsschutzmanahmen in den kommenden Wochen wieder aufgenommen wird.
Handlungsleitend bei allen Planungen war, ist und bleibt fr mich die Gesundheit der Schlerinnen und Schler, der Lehrkrfte und aller in Schule Beschftigten."
Ministerin Gebauer wird heute (Donnerstag) die Planungen fr NRW im Schulausschuss vorstellen und die Schulen via Schulmail informieren.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
08. April 2020
 
Die Arbeitsgemeinschaft Kinder-und Jugendschutz (ASJ) Nordrhein-Westfalen warnt vor Falschmeldungen zu(m) Coronavirus
 
"Alle 15 Minuten Wasser trinken hilft gegen Infektionen.", "5G-Strahlung aktiviert Coronavirus"-solche Meldungen in Sozialen Medien oder Kettenbriefe in WhatsApp verunsichern viele Menschen. Woher die Nachrichten kommen, ist hufig unklar. Durch Hinweise wie etwa "  Forschungen haben ergeben..." wirken sie zunchst seris.
Es lohnt sich, Postings oder weitergeleitete Nachrichten auf ihren Ursprung hin zu prfen.....
Gesicherte Informationen gibt es ( darber hinaus) beim Bundesministerium fr Gesundheit und beim Robert-Koch-Institut.
Hilfreich ist in diesen Tagen, nur die wichtigsten Informationen einzuholen und  Nachrichtenhygiene
zu betreiben.
in: ASJFORUM  1/2020 , S. 1
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

03. April 2020

 

Anstelle eines Gottesdienstes und Feriensegens vor den Osterferien, sendet Ihnen und uns allen  Herr Terhorst folgendes Gebet einer evangelischen Pfarrerin aus den Pfarrnachrichten, verbunden mit seinen besten Wnschen an unser aller Gesundheit, Mut und Kraft, auch im Namen des SFBK:

 

„Der Engel Gottes lagert sich um die her, die ihn frchten, und hilft ihnen heraus. (Ps 34,8)
Engel.
Sie lagern um uns herum.
Sie breiten ihre Flgel aus oder ihre Arme – je nach dem. Sie schtzen nicht vor dem Virus.
Aber vor der Angst.
Das knnen sie:
Uns die Angst nehmen.
Und die Panik vor dem, was uns beunruhigt.
Engel wiegen uns nicht in falscher Sicherheit.
Aber sie knnen die verngstigte Seele wiegen.
In ihren Armen oder Flgeln – je nach dem.
Jetzt, mein Gott, tten Engel gut.
An unserer Seite und um uns herum. Denn wir brauchen Mut.
Und Phantasie.
Und Zuversicht.
Darum: Sende deine Engel.
Zu den Kranken vor allem.
Und zu den Besorgten.
Sende deine Engel zu denen, die anderen zu Engeln werden:
rztinnen und Pfleger,
Rettungskrfte und Arzthelferinnen,
alle, die nicht mde werden, anderen beizustehen.
Sende deine Engel zu den Verantwortlichen
in Gesundheitsmtern und Einrichtungen,
in Politik und Wirtschaft.
Und zu den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern auf der Suche nach Heilmitteln und Impfstoffen.
Sende deine Engel auch zu denen,
an die kaum jemand denkt – jetzt in der Zeit der Epidemie: Die Menschen auf der Strae,
die Armen,
die Geflchteten in den Lagern in Griechenland
und im trkisch-griechischen Grenzgebiet.
Jetzt, mein Gott, tun uns die Engel gut. Du hast sie schon geschickt.
Sie sind ja da, um uns herum.
Hilf uns zu sehen, was trgt.
Was uns am Boden hlt und mit dem Himmel verbindet, mit dir, mein Gott.
Denn das ist’s, was hilft und trstet.
Jetzt und in Ewigkeit. Amen.“
(Doris Joachim, Zentrum Verkndigung der EKHN)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
02. April 2020
 
Alle lteren Prfungszeiten und-ablufe  des SFBKs verlieren ihre Gltigkeit mit der Verffentlichung auf der Homepage unserer Schule.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
27. Mrz 2020
 
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Ministerin/Videos/Dankesbotschaft/index.html
 
Hinweis: Kopieren Sie diesen Link und kopieren Sie ihn in ihre browserzeile.
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Info zu Leistungsbeurteilungen im Spiegel des Homeschooling / E-Learning:
 
Alle SchlerInnenleistungen, die whrend des Homeschoolings/ durch Homeschooling erbracht werden, drfen nicht benotet werden. Natrlich gibt die/der Unterrichtende ein Feedback. Dieses Feedback wird nicht in einer Note festgehalten und gespeichert.
 
Inhalte von Lernaufgaben oder Materialien, die im Rahmen  von Homeschooling bereit gestellt werden, knnen nicht Inhalte von Prfungen sein. Wie ein/e Unterrichtend(e) diese Inhalte im Unterricht aufgreifen wird, ist dem didaktische-methodischen Geschick der Lehrperson berlassen.
 
Der Rcklauf der Einwilligung zur Nutzung des Schulportals ist enorm. Herzlichen Dank
Am 27.03 sollen die SchlerInnen eingepflegt werden.
 
Besonderer Dank gilt den Lehrerinnen und Lehrern unserer Schule, die sich innovativ und engagiert fr die Interessen unserer SchlerInnen zeigen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Landesregierunghat in einer Pressemitteilung die Eckdaten fr die Abiturprfungen genannt. Wir werden am Montag, den 20-03-31, eine Zeitleiste verffentlichen, die unsere (Prfungs-)termine beinhaltet.
 
Den vollstndigen Text der Pressemitteilung finden Sie unter dem Link:
 
 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

26. Mrz 2020

 

Die Medien berichten mit unterschiedlichen Absichten ber die Coronaproblematik.
Verlssliche Aussagen zu schulischen Lage des SFBKs finden Sie nur auf dieser Homepage.
Wir informieren Sie erst, wenn ber den Trger der Schule oder ber die Bezirksregierung Arnsberg validierbare Informationen an die Schulleitung gegangen sind.
 
Die Abiturprfungen werden wie terminiert stattfinden knnen. (Stand 20-03-25).
Nach dem jetzigen Stand bedeutet dieses, dass die SchlerInnen der EA 13 die Nachschreibtermine
als erste Klausurtermine werden wahrnehmen knnen (s. Planung der Termine SFBK).
 
Fr den 27.Mrz 2020 hat das Ministerium eine Zeitleiste angekndigt, die umfngliche Aussagen fr weitere Prfungen enthalten soll. Bis zu diesem Zeitpunkt gelten noch alle Prfungstermine, wie sie von der Bezirksregierung Arnsberg genehmigt worden sind.
 
Unser Rat in diesen Tagen:
Lassen Sie sich nicht verrckt machen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

24. Mrz 2020

 

Info an alle Eltern, Schlerinnen und Schler:

In diesem Schuljahr werden KEINE sogenannten "Blauen Briefe" versendet.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

20. Mrz 2020
 
Ein Gebet und eine kleine Anleitung fr Zeiten in den eigenen vier Wnden aus der Hauptabteilung Schulpastoral des Erzbistums Paderborn:
 

Gebet in der Coronakrise

Herr, wir bringen Dir alle Erkrankten und bitten um Trost und Heilung.
Sei den Leidenden nahe, besonders den Sterbenden.
Bitte trste jene, die jetzt trauern.
Schenke den rzten und Forschern Weisheit und Energie.
Den Politikern und Mitarbeitern der Gesundheitsmter Besonnenheit.
Wir beten fr alle, die in Panik sind. Alle, die von Angst berwltigt sind.
Um Frieden inmitten des Sturms, um klare Sicht.
Wir beten fr alle, die groen materiellen Schaden haben oder befrchten.
Guter Gott, wir bringen Dir alle, die in Quarantne sein mssen, sich einsam fhlen, niemanden umarmen knnen. Berhre Du Herzen mit Deiner Sanftheit.
Und ja, wir beten, dass diese Epidemie abschwillt, dass die Zahlen zurckgehen, dass Normalitt wieder einkehren kann.

Mach uns dankbar fr jeden Tag in Gesundheit.
Lass uns nie vergessen, dass das Leben ein Geschenk ist.
Dass wir irgendwann sterben werden und nicht alles kontrollieren knnen.
Dass Du allein ewig bist.
Dass im Leben so vieles unwichtig ist, was oft so laut daherkommt.
Mach uns dankbar fr so vieles, was wir ohne Krisenzeiten so schnell bersehen.
Wir vertrauen Dir.

Kommen Sie gut durch die nchsten Wochen!

 

Hans-Bodo Markus (Schlerpastoral)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

19. Mrz 2020
 
Brief vom Dompropst Gbel an die Eltern und Schlerinnen und Schler
 
------------------------------------------------------------------------------------------
18. Mrz 2020
 
Aufgrund der aktuellen Lage sind die Sprachfeststellungsprfungen gem. BASS 13-61 Nr. 1 bis zum Ende der Osterferien ausgesetzt.
 
Schule geschlossen? Sinnvolle Beschftigungen gesucht?
Hier ein Link, der weiterhilft:
 
--------------------------------------------------------------------------------------

17. Mrz 2020

"Das Virus zwingt uns, die Sprechzeiten des Bros und der Schulverwaltung erheblich zu reduzieren.
Dennoch mchten wir Ihnen die Mglichkeit geben, uns direkt zu kontaktieren.
 
Nutzen Sie bitte folgende Wege:
Telefon:       02381 25281
Post:           St.-Franziskus-Berufskolleg, Franziskanerstrae 2, 59065 Hamm
                   (der Briefeinwurf befindet sich im Nebeneingang)
 
Hinterlassen Sie bitte eine Kontaktmglichkeit. Wir melden uns bei Ihnen."
---------------------------------------------------------------------------------------
Ferner besteht die Pflicht aller Schlerinnen und Schler, regelmig den neusten Stand und Informationen hier auf der Homepage zu prfen!
Darber hinaus sind auch Aufgaben und Material ber Untis einsehbar. Bei Problemen und Fragen kontaktieren Sie bitte ber die bekannte Dienst-Email die entsprechenden Lehrerinnen und Lehrer.
---------------------------------------------------------------------------------------

13. Mrz 2020

Ab Montag, 16.03.2020, ruht der Unterricht in allen Schulen des Landes NRW.

Das St.-Franziskus-Berufskolleg bietet fr alle aufsichtspflichtigen Schlerinnen und Schler (Nichtvolljhrigkeit) eine Betreuung whrend der Schulzeit von 8:30 Uhr - 13:30 Uhr an.

Schlerinnen und Schler im Praktikum bleiben an den Schultagen in der Praxis, bzw. gehen an den Praxistagen in die Praxisstelle. Eine Betreuung durch eine Lehrkraft ist mglich. Wenn die Praxisstelle ihren Betrieb einstellt, gilt die Freistellung vom Unterricht bis zu den Osterferien.

Bitte, informieren Sie sich tglich ber schulische Belange (Klausuren, Zulassungen, Praxisbesuche, etc.) ber die Homepage der Schule.

Weitere Infos unter folgendem link:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html