Fachoberschule  (FOS 12B)

Beschreibung

Der Bildungsgang 12B in der Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen führt die Schüler*innen mit beruflicher Ausbildung oder mit einer vierjährigen beruflichen Tätigkeit in einem vollzeitlichen Schuljahr zur Fachhochschulreife und ermöglicht somit die Aufnahme eines Studiums an einer Hochschule oder den Erwerb der allgemeinen Hochschulreife.

 

Die FOS12B wird in vollzeitschulischem Unterricht absolviert und endet mit der Fachhochschulreifeprüfung.

Voraussetzungen

  • Fachoberschulreife oder Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder gleichgestellte berufliche Tätigkeit von mindestens vierjähriger Dauer, in der Regel im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens
  • Bereitschaft soziale Verantwortung zu übernehmen
  • Respekt und Rücksichtnahme gegenüber den Mitmenschen
  • Freundlichkeit, Höflichkeit und Zuverlässigkeit
  • Offenheit gegenüber den Grundsätzen der katholischen Kirche

 

Prüfungen und Abschlüsse

Der Bildungsgang schließt mit der Fachhochschulreifeprüfung ab.
Die Prüfungsfächer sind:
• Deutsch/Kommunikation
• Mathematik
• Englisch
• Erziehungswissenschaft oder Gesundheitswissenschaft

Mit dem Bestehen der Prüfung erwerben die Absolventinnen und Absolventen die Fachhochschulreife.

Diese erlaubt die Aufnahme eines Studiums an Fachhochschulen und Gesamthochschulen.

Ferner ermöglicht der erfolgreiche Abschluss den Zugang zu verschiedenen weiterführenden Ausbildungen:
• allgemeine Hochschulreife FOS13
• staatlich anerkannte/r Erzieher*in
• staatlich anerkannte/r Erzieher*in und allgemeiner Hochschulreife (Abitur)

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktperson: Frau Carmen Müller-Umlauf

c.mueller-umlauf@franziskus-berufskolleg.de

Auch unser Sekretariat informiert Sie gerne:

Tel. 02381-25281 / franziskusbk@franziskus-berufskolleg.de

franziskusbk@franziskus-berufskolleg.de
+49 2381-25281